Pfarreiengemeinschaft Weiler

Sie sind hier: Pfarreien -> Oberreute -> Pfarrgemeinderat

 Der Pfarrgemeinderat Oberreute

Der Pfarrgemeinderat ist ein ehrenamtliches, von den Pfarrgemeindemitgliedern auf 4 Jahre gewähltes Laiengremium, das

- den Pfarrer in pastoralen Fragen beraten und unterstützen soll
- den Aufbau einer lebendigen Gemeinde durch die verschiedensten Aktivitäten zum Ziel hat.

Hier wird jeder PGR unterschiedliche Schwerpunkte setzen und versuchen, Menschen zum Mitmachen bei den jeweiligen Projekten zu bewegen.


Der Pfarrgemeinderat „St Martin“ Oberreute besteht aus den hauptamtlichen Mitgliedern

 

Dekan Pfarrer Thomas Renftle und Pfarrer John Kariapuram

 

sowie den am 22.02.2015 gewählten Mitgliedern:

Daniel Schorrer (1. Vorsitzender, Pastoralrat), Christine Kimpfler (2. Vorsitzende),
Daniel Birk (Jugend), Elisabeth Kiechle ( Jugend, Firmvorbereitung), Marina Hane (Kassiererin), Rafael Furth-Riedesser (Vertreter bei der Kirchenverwaltung), Ursula Sinsel, Claudia Urech (Schriftführerin, Pastoralrat, katholische Erwachsenenbildung).


Feste Bestandteile des Gemeindelebens Oberreute sind:


- Gestaltung von Andachten
- Krankenbesuche
- Geburtstagsgrüße
- Organisation und Durchführung von:
                                                                                                                                        

Einkehrnachmittagen, Pfarrfamilien- und Seniorennachmittagen im Advent, Rorate-Frühstücken, St. Martin`s-Kaffee, Bergmesse, Marterlmesse,  Mithilfe bei der Firmvorbereitung, Legen des Fronleichnamteppichs, Schmücken vom Erntedankaltar
- Oktoberwallfahrt, Adventssingen, Helferkaffee-Kränzchen, Pfarrfest
- Verkauf von Eine-Welt-Waren

Hervorzuheben sei auch der zu Ehren von Pfarrer John`s 75. Geburtstag im Februar 2016 organisierte Stehempfang im Kulturtreff.

In diesem Jahr hat sich der PGR Oberreute zur besonderen Aufgabe gemacht, nach 5 Jahren Pause wieder ein Pfarrfest durchzuführen.

Leider scheiterte der 1. Versuch wegen des schlechten Wetters, aber am 11. September 2016 führten wir es nach der Bergmesse auf der Martinshöhe, bei herrlichem Sommerwetter auf dem Kirchplatz durch. Es war ein voller Erfolg!

 

2017 waren wir an den Vorbereitungen der Primiz von Pater Johannes Reiber am Sonntag, den 2. Juli beteiligt.